Search
  • Jason Gower

5 Schritte zu einem erfolgreichen Business English Kurs

Updated: Dec 10, 2018


1. Überlegen Sie sich „Warum”


Warum möchten Sie einen Business English Kurs belegen?


Möchten Sie in einer der besten Wirtschaftshochschulen eines englischsprachigen Landes studieren?


Möchten Sie in Ihrer jetzigen Firma befördert werden? Suchen Sie einen neuen internationalen Arbeitsplatz?


Möchten Sie bei Ihren Lieferanten, Geschäftspartnern und Kunden einen besten ersten Eindruck hinterlassen, oder Ihr Unternehmen auf internationaler Ebene ausweiten?


Oder möchten Sie einfach nur mehr Geld verdienen, um zu reisen und ein Leben führen zu können, von dem Sie schon immer geträumt haben?


Was auch immer Ihre Motivation ist, seien Sie sich bereits im Voraus darüber im Klaren. Ringen Sie mit der Frage nach dem Warum, denken Sie darüber nach und versuchen Sie, Ihre Motivation zu verstehen.


Sie müssen ehrlich zu sich selbst sein. Sie sind der Einzige, der wirklich weiß, warum Sie Ihr Wirtschaftsenglisch verbessern wollen.


Sobald Sie den Grund gefunden haben und sich 100 %-ig sicher sind, dann haben Sie 90 % der Wegstrecke hinter sich gebracht, um ein fließendes Geschäftsenglisch zu erreichen. Die Entscheidung hierzu ist der schwierigste Teil!


2. Legen Sie ein bestimmtes Lernpensum für die Woche fest


Es ist wie eine Art Training. Wenn Sie einen großartigen Körper wollen, dann müssen Sie dafür arbeiten. Ohne Fleiß kein Preis!


Das Schöne bei der Erlernung einer Sprache ist, dass, sobald man ein gewisses Sprachniveau erreicht hat, die ganze Arbeit, der ganze Schweiß und die Tränen es wert waren, weil es jetzt einfacher wird. Die Sprache wird einfach zu einem Teil von Ihnen.


Aber bevor Sie fließend sprechen und es leichter wird, müssen Sie sich mehr denn je an Ihr „Warum” erinnern.


Es gehört ebenfalls zu den Aufgaben eines hervorragenden Lehrers, seine Schüler richtig zu motivieren und zum Erreichen der Lernziele zu führen.


Aber wenn Sie es wirklich wollen, dann werden ein paar Monate intensives Wirtschaftsenglisch-Pauken wie nichts sein.


Bestimmen Sie also eine Zeitspanne in Ihrem Zeitplan und machen Sie aus dem Sprachenlernen eine Angewohnheit, wie das morgendliche Anziehen. Wenn Ihr Kurs- oder Sprachlehrer in der Zeit, die Ihrem Zeitplan entspricht, nicht zur Verfügung steht, dann suchen Sie sich einen neuen!


3. Sich selbst verstehen


Es ist wichtig, Ihren Lernstil herauszufinden.


Manche Menschen wissen zum Beispiel, dass sie einfach abgelenkt werden und denken, dass diszipliniertes Sitzen in einem Klassenzimmer für Sie notwendig ist.


Aber angesichts der erstaunlichen technologischen Fortschritte der letzten Jahre ziehen viele andere jetzt flexible Modelle vor, die ihnen erlauben, Business English Kurse in ihre Zeitpläne zu integrieren, ohne sich an einen bestimmten Ort begeben zu müssen.


Es liegt an Ihnen. Aber denken Sie darüber nach und seien Sie ehrlich zu sich selber.


4. Finden Sie einen Lehrer, der zu Ihrem Lernstil und Ihren Zielen passt


Denken Sie an den besten Lehrer, den Sie jemals hatten. Was hat diese Klasse von der langweiligsten Klasse, die Sie jemals besucht haben, unterschieden?


Ich vermute, dass der Unterschied wahrscheinlich etwas mit dem Lehrer und seiner Art, wie er oder sie das Unterrichtsmaterial präsentiert hat, zu tun hat.


Beachten Sie dies bei der Suche nach dem richtigen Business English Kurs für Sie.


Kombinieren Sie dies mit Punkt 3 oben, um wirklich über die Faktoren nachzudenken, die Ihre vorherige Sprachlernerfahrung entweder gut oder schlecht gemacht haben. Dann finden Sie einen Kurs, der entsprechend etwas Ähnliches oder aber etwas anderes anbietet.


5. Entspannen Sie sich


Sobald Sie wissen, warum Sie Wirtschaftsenglisch erlernen möchten, verpflichten Sie sich zu einem bestimmten Zeitpensum pro Woche und wählen Sie den Business English Kurs und Lehrer, der Ihrem Lernstil entspricht. Dann müssen Sie dem Prozess vertrauen.


Beim Sprachenlernen geht es vor allem darum, sich mit der Sprache auseinanderzusetzen und sich der Wiederholung dieser Sprache zu widmen. Wenn Sie einen guten Lehrer gewählt haben, sollten diese beiden Dinge während des gesamten Lernprozesses berücksichtigt werden.


Erwarten Sie keine Perfektion. Muttersprachler beherrschen ihre eigene Sprache auch nicht perfekt.


Aber wenn Sie nur für ein paar Monate engagiert bleiben, können Sie Ihr Leben und Ihre Karriere auf eine ganz neue Ebene bringen.


Entspannen Sie sich und vertrauen Sie dem Lernvorgang. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis Sie Business Englisch wie ein Einheimischer sprechen werden!


Über den Autor

Jason Gower ist ein englischer Muttersprachler aus den USA, Kursgründer und Lehrer bei Expand Life Business English Kursen. Er verfügt über mehr als 15 Jahre Berufserfahrung und hat sowohl Deutsch als auch Spanisch auf Niveaustufe C2 gelernt. Klicken Sie hier, um mehr über die Kurse von Expand Life Business English zu erfahren.

© 2018 by Expand Life Business English.